Zur Startseite
www.finelegs.ch - Strumpfhosen und Socken Versand Shop in der Schweiz

Startseite | AGB | Datenschutz | Versandinformationen | Anfragen | Impressum | Homepage   Deutsche Sprache verwenden Französische Sprache verwenden
» Start » Pflegehinweise
Produktsuche



Alle Begriffe finden (und)
Mind. einen finden (oder)
Wir empfehlen


Palm

Palm
Feinstrumpfhose mit elegantem Muster der garantiert ein echter Blickfang ist. Material-Zusammensetzung: 85 % Polyamide, 15...

Preis: 13.50 CHF + Versandkosten

Wir empfehlen


Arc

Arc
Qualitätsprodukt, mit feinem, transparenten Muster aus Poliamide und doppeltbedecktem Elastan gestrickt. Farbe: Weiss/Hellblau. Computer...

Preis: 20.60 CHF + Versandkosten

Pflegehinweise

Für Ihre Feinstrümpfe empfehlen wir Ihnen ein speziell dafür geschaffenes Wäschenetz; auch ein Kissenüberzug kann dabei dienen. Waschen Sie Feinstrümpfe im Schongang, beachten Sie dabei die Pflegeetikette sorgsam, verwenden Sie ein dafür geeignetes Feinwaschmittel und verwenden Sie keinen Weichspüler. Pflegehinweise befinden sich auf jeder Packung. Lassen Sie Ihre Strumpfwaren an der Luft trocknen und nicht im Trockner.
Rohner Funktionssocken können problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden: Für ein optimales Waschergebnis waschen Sie die Socken links. Nur Feinwaschmittel oder Spezialwaschmittel für Wolle und Seide verwenden. Dosieranleitung beachten. Keinen Weichspüler oder Color-Waschmittel benutzen. Die darin enthaltenen Enzyme greifen tierische Fasern an. Statt Weichspüler kann dem letzten Spülwasser etwas Essig zugegeben werden. Socken aus Wolle und Seide nicht im Tumbler trocknen.

Klettverschlüsse: Beachten Sie, dass Klettverschlüsse der Feind von jedem gepflegten Strickprodukt sind. Leider sind im Sportbereich Sandalen, Jacken, Hosenabschlüsse etc. oft mit diesem Verschlusssystem ausgerüstet. Bei Berührung, sei es beim Waschen oder Tragen, werden die Maschen herausgerissen und die Socken werden so beschädigt.

Anziehtipps

Achten Sie beim Anziehen Ihrer Feinstrümpfe darauf, dass Ihre Fingernägel und Hände keine rauen Stellen aufweisen. Bei teuren Modellen empfiehlt es sich Handschuhe anzuziehen.
Rollen Sie den Strumpf auf und ziehen Sie ihn langsam vom Fuß her über Ihre Waden bis zu Ihren Oberschenkeln hoch und dann hinauf bis zur Taille. Achten Sie darauf, dass Ihre Zehennägel nicht zu lang sind, die Gefahr einer Laufmasche ist sonst sehr groß.



Werbung


Zu Mallux

Telefon Rückruf


Telefon Rückruf

Wir rufen Sie gerne zurück! Sagen Sie uns wann.

Newsletter






eintragen
austragen